Projekt Beschreibung

Pack die Badehose ein … 100 Jahre Stadtbad

Das 100. Eröffnungsjubiläum im Jahr 2016

2.500 Hallenser feierten an dem Tag ihr Stadtbad. Der Förderverein konnte den Tag als einen sehr großen Erfolg verbuchen. Durch den Verein wurden an diesem Tag 26 Aktionen durchgeführt, gemeinsam mit 31 Partnerinstitutionen, die mit 222 Personen aus den Institutionen anwesend waren. 
Zahlreiche Wassersportvereine und Institutionen der Stadt haben die „Alte Dame“ gemeinsam mit den Hallensern, den Stadtwerken und dem Förderverein Zukunft Stadtbad Halle e.V. gebührend gefeiert.
Ziel war es, das Stadtbad als Stätte des Wasser- und Gesundheitssports, des Wasserspaßes sowie der Erholung in der Stadtgesellschaft und in der Politik zu verankern. So gab es zahlreiche Mitmachveranstaltungen, Lesungen in der leider geschlossenen historischen Sauna, Yogakurse, Schnuppertauchen, therapeutische Wassergymnastik bis hin zum Training in Kanus und Polobooten. Der Böllberger Sportverein mit seinen Welt- und Europameistern unterstützte die Feier ebenso mit Aktionen, wie der Universitätssportverein, die Triathleten des SV Halle und verschiedene Gesundheitssportvereine u.a. der GRSV Elsteraue. Zudem wurden die Stadtbadbesucher durch die Wassergötter Poseidon und Amphitrite begrüßt – eine Aktion in Zusammenarbeit mit dem Puppentheater und dem Neuen Theater Halle.
 Mehrere Höhepunkte setzten besondere Akzente, wie zum Beispiel das „Tauziehen mit den Ghostdragons“ mit dem 1. Halleschen Drachenbootverein, die Aufführung historischer Schwimmtechniken durch die Kinder der DRK Wasserwacht Halle und das Stadtratsschwimmen.
Die fünf Fraktionen des halleschen Stadtrates wurden aufgerufen, auf fünf Bahnen zwar gegeneinander aber gemeinsam für das Stadtbad anzutreten – es gab natürlich fünf Gewinner! Die Stadträte haben sich mit Inbrunst in die Fluten des Stadtbades geworfen, zum Teil verkleidet, zum Teil mit Schokoladenbestechungsversuchen. Die Jury hat sich davon nicht beeindrucken lassen und es gab als Dankeschön für das Engagement den Stadtbad-Jubiläumspokal in Gold für jedes Team.
 Für große und kleine Wassersportfans war natürlich die Autogramm- und Fotostunde mit Paul Biedermann und Britta Steffen, als Mitglied des Fördervereins Zukunft Stadtbad Halle, eine einmalige Begegnung.